Diskussion „Über Gott und die Welt“ am 15. Mai

Zur offiziellen Eröffnung der Alten Synagoge gibt es eine Diskussionsrunde am Sonntag, 15. Mai, um 12 Uhr „Über Gott und die Welt“.

Vertreter der christlichen, jüdischen und islamischen Religion sprechen miteinander, moderiert vom Göttinger Hörfunkjournalisten Jan Fragel. Zugesagt haben Hans-Joachim Lenke, Vorstand der Diakonie in Niedersachsen und ehemaliger Pastor an der Marktkirche Einbeck, Jacqueline Jürgenliemk von der Liberalen Jüdischen Gemeinde Göttingen sowie İzzet Dursun vom Verein Köprü aus Northeim.

Für die Veranstaltung ist eine Platzreservierung notwendig, direkt beim Vorsitzenden unter E-Mail: FrankBertram@t-online.de.

Die Eröffnung wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ von der „Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Northeim“ gefördert.