Sparkasse und Sparkassenstiftung fördern Alte Synagoge

Die Sparkasse Einbeck und die Niedersächsische Sparkassenstiftung haben die Sanierung der Alten Synagoge in Einbeck gefördert. Mit insgesamt 6500 Euro haben sie den Fassadenanstrich des zum Denkmalensemble gehörenden Nebengebäudes sowie die Außenbeleuchtung gefördert.

Sparkassendirektor Stefan Beumer gratulierte dem Vorstand des Förderverein zum gezeigten langen Atem bei der Sanierung des Denkmals. Förderverein-Vorsitzender Frank Bertram dankte im Namen des Vorstandes der Sparkasse Einbeck und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung für die Förderung.

(c) Einbecker Morgenpost / Kondziella
Margarete Voges, Frank Bertram, Stefan Beumer. (c) Einbecker Morgenpost / Kondziella

Die Einbecker Morgenpost berichtet darüber hier.

Die EULE berichtet darüber hier.

(c) Die EULE 29. Oktober 2022 Titelseite
(c) Die EULE 29. Oktober 2022 Titelseite